Windows 10 Bluetooth aktivieren – Einfach & Schnell

Einmal eingestellt, sollte dein PC eigentlich permanent empfangsbereit sein. Oft sorgen jedoch umfassende Systemupdates dafür, dass du erneut bei Windows 10 Bluetooth aktivieren musst. Nur so lassen sich etwa mobile Geräte problemlos miteinander verbinden und der Datenaustausch beginnt.

Aber keine Sorge, das ist nicht weiter kompliziert. Kurz zu den Einstellungen wechseln und schon kannst du unter Windows 10 Bluetooth aktivieren. Wir zeigen dir, wie du dabei genau vorgehen musst.

Im ersten Schritt gilt es zu klären, ob dir diese Funktion überhaupt zur Verfügung steht:

Mit einem Klick ins Info-Center von Windows 10

Hat mein Windows 10 PC Bluetooth?

Das lässt sich ganz schnell herausfinden. Klick dazu einfach ganz rechts in der Taskleiste auf das Sprechblasen-Symbol, das dich zum Info-Center von Microsoft führt. Sollte es bereits jetzt zu Problemen kommen, dann wirf besser einen Blick in diesen Blogbeitrag, der dir verschiedene Lösungswege aufzeigt.

Ansonsten siehst du in deinem Info-Center das Feld mit dem Bluetooth-Zeichen, bei dem möglicherweise die Meldung Nicht verbunden steht. Taucht neben Nachtmodus und VPN kein Bluetooth auf, fehlt deinem Computer das entsprechende Modul. Abhilfe lässt sich hier bloss mit einem externen Adapter verschaffen.

Bevor du allerdings Geld für einen sogenannten Dongle ausgibst, lies zuerst den Rest des Blogbeitrages durch. Häufig liegt der Fehler auch in den Einstellungen deines Betriebssystems. Auf diese gehen wir nachfolgend näher ein, damit du bei Windows 10 Bluetooth aktivieren kannst.

So kannst du unter Windows 10 Bluetooth aktivieren

Wo finde ich bei Windows 10 Bluetooth?

  1. Ruf die Einstellungen von Windows 10 auf. Dazu klickst du im Startmenü auf das Zahnrad-Symbol oder wählst mit Rechtsklick auf das Windows-Zeichen die Einstellungen aus. Alternativ funktioniert sogar der Shortcut Windows-Logo-Taste + I.
  2. Hier wählst du Geräte aus. Dort sollte neben Drucker und Maus schon der Begriff Bluetooth angezeigt werden.
  3. Wechsle an der linken Seite in den Reiter Bluetooth- und andere Geräte, falls dieser sich nicht schon beim Start geöffnet hat.

Möchtest du also bei Windows 10 Bluetooth aktivieren, schiebst du den Regler auf Ein. Er sollte wie auf dem Screenshot in Blau angezeigt werden. Äquivalent dazu wird Bluetooth auch im Info-Center eingeschaltet.

Fehlt bei dir diese Auswahl, aber dein PC sollte eigentlich über Bluetooth verfügen, kannst du auf Geräte hinzufügen klicken und den Vorgaben des Assistenten folgen. Dieser unterstützt dich in vielen Fällen, zum Beispiel auch, wenn du Windows zu aktivieren versuchst.

Weitere Optionen und Möglichkeiten

Wenn du die Seite in den Geräte-Einstellungen genauer betrachtest, entdeckst du gegen Ende (oder am rechten Rand) unter den Verwandten Einstellungen den Punkt Weitere Bluetooth-Optionen. Das Häkchen bei Bluetooth-Geräte können diesen PC ermitteln sorgt dafür, dass dein Gerät überhaupt von anderen erkannt wird.

Zudem empfehlen wir dir, ebenfalls das Bluetooth-Symbol im Infobereich anzeigen zu lassen. Dadurch erscheint in deiner Taskleiste ein Bluetooth-Zeichen. Mit Rechtsklick darauf stehen dir weiterführende Optionen zur Verfügung. Beispielsweise kannst du darüber Dateien senden oder empfangen sowie bei Windows 10 Bluetooth aktivieren.

Sind noch Fragen offen, schreib uns gerne einen Kommentar. Ansonsten können wir dich auf die offizielle Hilfe-Seite von Microsoft verweisen. Die Experten befassen sich konkret mit der Behebung von Bluetooth-Problemen unter Windows 10.